Produkte

Auswahl der richtigen Höhe

Sichtschutz waagrecht - abgestuft in verschiedenen Höhen
Sichtschutz waagrecht - abgestuft in verschiedenen Höhen
Sichtschutz waagrecht - abgestuft in verschiedenen Höhen
Sichtschutz waagrecht - abgestuft in verschiedenen Höhen

Bei der Wahl der Zaunhöhe sind viele Punkte zu berücksichtigen: Je nach Modell und Montage-Untergrund kann Fröschl Sichtschutzzäune 250-300 cm hoch ausführen. Grenzen sind hier eher durch baurechtliche Bestimmungen gesetzt. Vor allem bei straßenseitigen Zäunen kann ein Nachfragen beim Gemeindeamt aufschlussreich sein, manchmal leider auch mühsam, manchmal leider auch enttäuschend. Die letztendliche Entscheidung liegt daher wieder bei Ihnen.  Bei nachbarseitigen Zäunen ist eine Vor-Besprechung mit Ihren Nachbarn zielführend. Meist haben die Nachbarn ein ähnliches Bedürfnis nach Sichtschutz. Manchmal kann das aufgrund bestimmter Pflanzungen und teilweisem Sonnenlicht-Entzuges auch anders sein.

Sehr häufig liefern wir unsere Zäune auch in unterschiedlichen Höhen. In Gartenbereichen, wo man sich selbst nur zum Rasenmähen aufhält kann der Zaun niedriger sein, am geliebten Leseplatz auf der Terrasse sollte der Zaun wahrscheinlich so hoch sein, dass man nicht von den Blicken oder Kommentaren des Nachbarn gestört wird. 

Die Bestimmung der Zaunhöhe hängt natürlich immer auch von der Lage der umliegenden Grundstücke ab. Liegt der Nachbargarten tiefer, so wird ein Zaun unter Augenhöhe ausreichend sein. Liegt der Nachbargarten allerdings höher, kann eine Zaunhöhe von 220 cm erforderlich sein

Eine generelle Aussage ist daher niemals möglich. Die meisten Sichtschutzzäune liefern wir mit einer Höhe von 170-190 cm, gemessen vom Garten-Niveau. Ist eine Sockelmauer vorhanden, so ist diese natürlich in Abzug zu bringen. 

Weitere Links zu diesem Thema

Link zu Fröschl Möbeltischlerei